Über Rückmeldungen, Anregungen, Informationen und Fragen (auch zu Sprüchen zu bestimmten Themen)  freue ich mich!

 

 

Allerlei - Januar bis Dezember 2014

24.11.2014

 

 „Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe

besonnener, engagierter Bürger die Welt verändern kann.

Tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der sie jemals verändert wurde.“

Margaret Mead, amerikanische Anthropologin

 

 

16.11.2014

 

"Werde, die du bist!"

ist eine der größten biografischen Provokationen, weil der Kern unseres Wesens und unserer Zukunft die beiden großen Unbekannten im Leben sind.

S. 34 in Annelie Keil: Auf brüchigem Boden Land gewinnen

 

 

08.11.2014  

            

Trenne dich nie von deinen Wünschen und Träumen.

Wenn sie verschwunden sind,

wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben,

zu leben.

Mark Twain

 

15.10.2014

 

Genier dich nicht,

dir deine Fehler abzugewöhnen.

 

 

28.09.2014

 

Erfahrung ist nicht das,

was einem zustößt.

Erfahrung ist das,

was man aus dem macht,

was einem zustößt.

Aldous Huxley

 

 

12.09.2014

 

Entwicklung gibt es nur,

wenn nichts ewige Gültigkeit hat.

Karl Popper

 

03.09.2014

 

Glück ist,

das zu mögen, was man muss,

und das zu dürfen, was man mag.

Hans Clarin

 

 

20.08.2014

 

Egal ob Kind oder Erwachsener:

Wer Angst vor dem Scheitern hat,

kann nicht gut lernen.

 
 

 

16.07.2014

 

Freund_in zu sein bedeutet,

andere zu unterstützen,

ihren eigenen Weg zu gehen.

L.P.

 

11.07.2014

 

Nichts ist höher einzuschätzen

als eine intensiver Begegnung.

 

12.06.2014

 

Der Mensch ist ein geborenes Kind,

seine höchste Gabe ist die Gabe des Wachsens.

Tagore

 

 

26.05.2014

 

Manitu gib,

dass ich meinen Nachbarn nicht eher tadele,

als dass ich eine Meile in seinen Mokassins gewandert bin.

Indianisches Sprichwort

 

18.05.2014

 

Das Alter läuft einem nicht nach,

sondern es kommt auf einen zu!

 

 

01.05.2014

 

Gleichbehandlung ist bekanntlich keine Gerechtigkeit.

Und Ungleichbehandlung wird nicht als Gerechtigkeit empfunden.

Also ist keine Gerechtigkeit möglich, die auch als Gerechtigkeit empfunden wird.

 

 

14.04.2014

 

Schau hin, nimm wahr, denke nach, handle!

Bleibe dir selbst treu!

 

 

08.04.2014

 

Habsucht, Gier und Maßlosigkeit hat es immer gegeben.

Aber sie galten als Laster.

Heute gelten sie als Tugend.

Darin liegt der Kern der Krise unserer westlichen Kultur.

nach Meinhard Miegel

 

 

22.03.2014

 

Wenn du das Leben begreifen willst,

glaube nicht, was man sagt und was man schreibt,

sondern beobachte selbst und denke nach....

A.P. Tschechow

 

16.03.2014

 

Wenn du akzeptiert werden willst, sprich über deine Bedürfnisse.

Wenn du dir Ablehnung zuziehen willst, mach eine moralische Regel daraus.

 

 

03.03.2014

 

Behandeln Sie Ihr Kind wie Ihren besten Freund oder Ihre beste Freundin- respektvoll, aber nicht belehrend.

Wenn Sie das Verhalten Ihres Kindes kritisieren, bleiben Sie sachlich. Signalisieren Sie aber gleichzeitig, dass Sie Ihr Kind trotzdem lieb haben."

Jesper Juul, Familientherapeut

 

 

22.02.2014

 

Gut, dass die Welt so bunt ist,

so vielfältig und voller Unterschiede.

Und wenn wir uns allem

in seiner Einzigartigkeit öffnen,

wird es uns reich machen.

 

 

15.02.2014

 

Wer immer liebevoll getragen wird, lernt nicht laufen.

 

 

22.01.2014

 

"Diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden.

Und diejenigen, die etwas zu entscheiden haben, werden nicht gewählt."

Horst Seehofer

Warum stellt er sich dann zur Wahl?

 

 

06.01.2014

 

Was pädagogisch wirkt,

Ist nicht was man sagt,

Ist nicht was einer tut,

Es ist, was einer ist.

Hermann Nohl

 

 

03.01.2014

 

Jede hat STÄRKEN und Schwächen.

Gerade die kleinen Fehler

machen einen Menschen EINZIGARTIG und LIEBENSWERT:

 

Das Motto fürs Jahr 2014

 

Ausruhen Umdenken Scherzen

 

Zurückziehen Entspannen InspirierenTräumenv

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Liesel Polinski

Erstellt mit 1&1 MyWebsite Privat.