Über Rückmeldungen, Anregungen, Informationen und Fragen (auch zu Sprüchen zu bestimmten Themen)  freue ich mich!

 

 

PEKiP-Gruppen

PEKiP-Gruppen richten sich an Eltern mit ihren Babys im ersten Lebensjahr. Der Kurs vermittelt den Eltern Spiel- und Bewegungsanregungen für ihre Kinder nach dem Prager-Eltern-Kind-Programm.

  • Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Eltern, was ihrem Kind Freude macht und wie lange es sich bewegen und spielen will.
  • Die Kinder freuen sich an der Bewegung und dem intensiven Kontakt mit ihrer Mutter oder ihrem Vater und machen erste Erfahrungen im Umgang mit Gleichaltrigen.
  • Die Kontakte der Eltern in der Gruppe ermöglichen Erfahrungen auszutauschen, miteinander und voneinander zu lernen und wichtige Themen zu besprechen.



Einige Gedanken zu den PEKiP-Kursen

 

Schon von Geburt an ist ein Baby aktiv

  •  Es lauscht, wenn wir sprechen.
  •  Es schaut interessiert, wenn wir ihm etwas zeigen.
  •  Es bewegt sich, wenn wir uns mit ihm beschäftigen.
  •  Es strahlt uns an, wenn wir uns freuen.
  •  Es fühlt sich wohl, wenn wir es streicheln.



Wir wollen dem Baby Zeit geben,

  • seine Bedürfnisse zu äußern
  • sich selbstständig zu bewegen
  • sich und andere Babys zu beobachten
  • sich ohne Kleidung wohl zu fühlen
  • Kontakt zu anderen Babys und Erwachsenen aufzunehmen.

Wir wollen uns Zeit nehmen,

  • die Bedürfnisse des Kindes wahrzunehmen
  • das Baby zu Bewegungen ermuntern
  • das Baby zu beobachten
  • mit dem Baby zu spielen
  • das Baby zu streicheln
  • das Baby in seiner Eigenständigkeit zu akzeptieren
  • die natürliche Entwicklung zu unterstützen
  • uns miteinander zu freuen.

Wir wollen uns Zeit lassen für Gespräche über

  • Entwicklung
  • Ernährung
  • Pflege
  • Erziehung
  • Berufstätigkeit
  • und andere Fragen, die uns beschäftigen

 

Text: Liesel Polinski, Fotos: PEKiP e.V.

 

 

PEKiP-Kuse in anderen Städten und Ländern:

Bitte das PEKiP-Zeichen anklicken, um auf die Seite des PEKiP e.V. zu kommen 

 

PEKiP®ist ein ein eingetragenes Warenzeichen und gesetzlich geschützt. PEKiP-Gruppen können nur von ausgebildeten GruppenleiterInnen mit PEKiP-Zertifikat durchgeführt werden. 


Mein Raum

Fotos: Patrick Lull

Foto: Silke Foerth

 

 

 

 

Zum Zeigen der Anregungen

nutze ich diese Puppe.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Liesel Polinski

Erstellt mit 1&1 MyWebsite Privat.